StartseiteFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin


Austausch | .
 

 Grüße & Änderungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
BESSERWISSER
Dobby

BESSERWISSER

MAGISCHES WESEN SEIT :
08.02.13
HINTERLASSENE FUßSPUREN :
353
NAME :
ich verändere die zeit!

BeitragThema: Grüße & Änderungen   Mi Jun 26, 2013 12:59 am

 Hier könnt Ihr, liebe Partner, natürlich alles posten, was auch nur im entferntesten mit dem Titel zutun hat. Seien es Änderungen im Storyline-Layout, im Forum selbst oder einfach nur ein nettes Hallöchen!
Nach oben Nach unten
http://clouds.forumieren.com
Bloody.Council

Gast


BeitragThema: Lizenzfreie Storyline   So Jul 13, 2014 8:46 pm

The bitten Nightmare Team schrieb:
Hallöchen liebes Partnerboard Smile
Wir haben nun eine lizensfreie Storyline
(sowie auch ein Lizensfreies Design) - deswegen wollten wir euch hier noch einmal diese Storyline schicken.

Mit freundlichen Grüßen,
das The bitten Nightmare -Team



 


 


"Zeit, was ist das?
Niemand genau kann einem das sagen,
niemand genau nimmt sie wirklich wahr.
Nur ein Blick auf die Uhr sagt uns,
wie viel Minuten vergangen sind.
Dabei ist Zeit das Wichtigste in unsrem Leben.
Sie bestimmt Vergangenheit und Gegenwart.
Sie bestimmt Tag und Nacht.
Und auch wenn wir uns nicht immer gerne beugen,
sagt sie uns an,
wann wir aufstehen und
wann wir schlafen gehen sollen."


ZEIT, ein Faktor, welcher der Kleinstadt Mystic Falls und dem mächtigen New Orleans nicht wirklich blieb. Beide Städte, bestimmt von dem Übernatürlichen, stehen nun einem neuen Feind gegenüber: Silas, einem 2000 Jahre alten, mächtigen Hexenmeister, der sich selbst die Unsterblichkeit verlieh, wurde erweckt und bewegt sich  mit dem Aussehen von Stefan Salvatore unbemerkt zwischen seinen Freunden. Er ist Stefans Doppelgänger und laut der Geschichte unsterblich. Doch wie schon seit Jahrtausenden findet auch hier die Natur ihren Ausgleich zwischen Gut und Böse: Sie erweckte in fünf Mädchen die Macht der Wächterinnen. Einzeln sind sie normale Menschen, zusammen jedoch eine magische Einheit - die gegen Silas bestehen kann. Auch die Vampire wurden mit einer neuen Fähigkeit gesegnet, mit der jedoch nicht jeder sofort klar kommt.

the bitten nightmare

Wir schreiben das Jahr 2011; Bonnie hat mit einem Zauber den Schleier zwischen dem Reich der Toten und der Lebenden fallen gelassen. Somit ist jedem Wesen - ob übernatürlich oder nicht - die Möglichkeit gegeben, zurückzukehren. Jedoch nur jene, die innerhalb des Schleiers in Mystic Fall gestorben sind. Bonnie selbst zahlte dafür mit ihrem Leben. Die Urfamilie kehrte in jenem Moment der Stadt den Rücken zu und ließ sich in New Orleans nieder, um dort ihre neue Zukunft zu verwirklichen. Klaus, der Urhybrid, ist nun stolzer Vater einer 18 jährigen Tochter und hat damit alle Hände voll zu tun. So, dass ihm entgeht, dass seine Tochter schon längst im Kampf gegen Silas verstrickt ist.

you should better know

# Wir sind ein Vampire Diaries / The Originals Board das in Mystic Falls und New Orleans im Jahre 2011 spielt.
# Die Anmeldung ist ab 18+ möglich.
# Akzeptiert werden nur Charakter aus der Serie nicht aus den Büchern. Erfundene sind jedoch immer gerne gesehen.
# Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.
# Eine Postlänge von mindestens 1.500 Zeichen wird voraus gesetzt, mehr ist natürlich immer erlaubt.
# Elena ist bei uns ein Mensch.
# Jeder Vampir erhält eine besondere Fähigkeit.
# Wir setzen drei Monate nach der vierten Staffel von VD an und der Pilotfolge von The Originals an.

GRAFIKEN GEFUNDEN AUF pixabay (sind lizenzfrei)

 



Nach oben Nach unten
CrossAcademy

Gast


BeitragThema: Re: Grüße & Änderungen   Mo Jul 14, 2014 8:31 am






FORUM # REGELN # GESUCHT # LEXIKON





Hallo liebe SISTERS, PARTNER und USER,

Und wieder ist ein Jahr herum! Die Cross Academy ist Vier geworden und dankt jedem dafür, der sich dafür eingesetzt hat, das die Cross Academy bestehen bleibt. Vor allem den Schülern danken wir für ihre Loyalität und dem fleißigen Schreiben. Natürlich gab es auch in diesem Jahr Höhen und Tiefen, doch nichtsdestotrotz haben wir uns nicht unterkriegen lassen!
Vorallem der Umzug auf den neuen Server hat einige Schwierigkeiten mit sich gebracht, doch mittlerweile dürfen wir auch diesen unser kuschliges neues Zuhause nennen, das wir lieben und schätzen.



Infolge des Umzugs hat sich auch unser Forendesign verändert, denn es gibt jetzt drei verschiedene Designs zur Auswahl. Nun gibt es also neben dem Standard Design auch das School's out und das Perfect blue Design. Alle drei unterscheiden sich, sodass für jeden User des Boards individuell bestimmt werden kann, welcher farbliche Schwerpunkt einem am ehesten gefällt.

Es gab aber auch ein paar tolle Plots im letzten Jahr, welche die Schüler und Lehrer, sowie die Bewohner von Vancouver ziemlich verwirrt haben. Von einem Tag auf den anderen verlor jedes übernatürliche Wesen seine Kräfte und war plötzlich so menschlich wie jeder andere auch.

Auch unsere WHISPERING SHADOWS hat wieder einige Bomben platzen lassen und nicht nur Gerüchte verbreitet, sondern auch einige Wahrheiten, die lieber verschwiegen geblieben wären.



Als Geburtstagsgeschenk für unsere User haben wir uns folgende Ideen ausgedacht, um dieses Ereignis gebührend zu feiern und möchten euch natürlich auch daran teilhaben lassen:

Es gibt einige spannende PLOTIDEEN, welche das Leben an der Cross Academy von Grundauf ändern werden und eine ganze Menge Spannung mit sich bringen. So viel sei verraten: Langsam geht es unseren Schulbankdrückern an den Kragen! Denn auch pünktlich zum Geburtstag steckt das Board tief im neuen Plot.

Neben den Plotideen gibt es auch einige Neuerungen im OTM System. Die Userschaft soll hier mehr eingebunden werden und Spaß daran finden, ein Gesicht auf der Startseite des Forums wieder zu finden. Durch individuelle Votings ist es nun möglich, schnell und effizient einen Mr. Cross und eine Mrs. Cross zu wählen.

Auch zu diesem Event soll die Infoecke unseres Forums erweitert werden. Daher erwartet unsere Userschaft und auch interessierte Neuankömmlinge nun ein weiteres Special im Lexikon und bietet wichtige und spannende Hintergrundinformationen.

Zu guter Letzt möchten wir schon mal ankündigen, dass es in den kommenden Wochen noch Designanpassungen geben wird, damit unsere User noch mehr Auswahl haben, was die Farbschwerpunkte angeht.



Natürlich möchten wir auch anlässlich unseres vierjährigen Bestehens ein mal DANKE sagen. Danke an unsere Sisters und Partner, dass sie treu sind und wir uns auf euch verlassen können. Aber auch ein Riesengroßes Dankeschön an unsere User. Weil ihr da seid und weil ihr uns treu bleibt, gibt es uns. Dafür kann man wirklich ein mal einen Blumenstrauß, massenhaft Kekse und eine dicke Umarmung dalassen.
Ihr seid der WAHNSINN!



» ECKDATEN
    » WIR SIND EIN FANTASY RPG
    » MINDESTALTER BETRÄGT 14 JAHRE
    » VORHANDENER FSK 16 UND FSK 18 BEREICH
    » WIR SPIELEN IN WINTER HARBOUR UND VANCOUVER, KANADA 2012
    » VERSCHIEDENE RASSEN SPIELBAR
    » ERÖFFNUNG: 14. JULI 2010

Nach oben Nach unten
Gamemaker

Gast


BeitragThema: Wind of Change   Mo Jul 14, 2014 10:31 am

Liebes Partnerforum,

wir sind umgezogen und daher lassen wir euch unsere überarbeitete Storyline da. Eine Rückmeldung bei uns ist nicht nötig.
Außerdem wollen wir diesen Anlass dazu nutzen dafür Werbung zu machen, dass noch viele Buchcharaktere bei uns frei sind und auch sonst noch jede Menge spannende Gesuche darauf warten übernommen zu werden.

Weiterhin auf eine gute Partnerschaft!

Mit freundlichen Grüßen
das Wind of Change Team









Unsere Mission galt von Anfang an dir. Es war immer geplant dich rauszuholen. Die Hälfte der Tribute hat mit dringesteckt. Das ist die Revolution. Du bist der Spotttölpel, Katniss.



Endlich ist die Zeit gekommen, in der sich alles verändert. Zum ersten Mal seit so vielen Jahren gibt es wieder Hoffnung auf ein freies Leben. Mit dem Sieg des Mädchens, das in Flammen steht, hatte der Wind sich geändert, doch nun würde ein Sturm aufbrechen, der das Kapitol in die Knie zwingen wird. Einige Distriktbewohner haben sich in ihren Distrikten zusammen getan, um sich gegen die Friedenswächter zu wehren. Andere warten auf irgendeinen Hinweis darauf, wie sie sich nützlich machen können und versuchen irgendwie die Aufständen in ihren Straßen zu überleben.
In Distrikt 4 hat sich eine Allianz Gehör verschafft, die schon viel zu lange im Dunkeln Pläne gegen das Kapitol geschmiedet haben. Noch verhalten sie sich ruhig, doch bald schon wird der Sturm toben und die Bewohner Panems würden endlich ein friedliches Leben leben können.

Lediglich die Menschen im Kapitol und in den Karrieredistrikten rüsten sich gegen die bevorstehende Revolution. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden verstärkt – in die einzelnen Distrikte wurden mehr Friedenswächter geschickt, die Gesetze wurden verschärft. Präsident Snow gibt sich stark und unbeeindruckt und versucht jedem die Hoffnung auf Freiheit zu nehmen und diese mit Angst zu füllen. Er fühlt sich siegessicher, welche Chance haben die Bürger der Distrikte schon gegen seine Armee von loyalen Friedenswächtern?

Was sich jedoch im Untergrund abspielt, kann Präsident Snow nur ahnen. In dem angeblich zerstörten Distrikt 13 wird seit Jahren bereits darauf hingearbeitet, das Kapitol zu stürzen. Das Leben unter Tage ist nicht einfach und viele, die bei der Entwicklung von Waffen und der Technik geholfen haben, werden niemals das Leben oberhalb der Erde erleben, doch allein das Wissen, dass ihre Kinder und deren Kinder irgendwann ein normales Leben führen können, war Motivation genug. Seit dem Katniss Everdeen das Gesicht der Rebellion geworden ist, juckt es jedem in den Fingern, endlich den Kampf um Freiheit zu kämpfen.


Auf welcher Seite stehst du? Willst du das Kapitol verteidigen oder kämpfst du um Freiheit für die Distrikte?

Wie bringst du dich in den bevorstehenden Krieg ein, oder versuchst du einfach irgendwie lebend aus der Sache heraus zu kommen?

Schreibe mit uns Geschichte und verändere das Leben in Panem.




Denk immer dran, wer der wahre Feind ist.




» Panem-RPG
» 18+
» Szenentrennung
» Wir spielen nach 'Catching Fire'
» erfundene Charaktere sind gern gesehen

Wind of Change
Nach oben Nach unten
Care F.

Gast


BeitragThema: Das Confrontations wird zwei!   Mo Jul 21, 2014 10:16 pm


Mit einem Klick auf das Bild landet ihr direkt im Bereich für Grüße von Partnern und Gästen.
Nach oben Nach unten
Moh

Gast


BeitragThema: Miracles of Hogwarts   Di Jul 22, 2014 3:01 am

Liebe Partner,

das MoH hat das erste Schuljahr seines Boards gestern zu Ende gebracht. Zum neuen Schuljahr hat sich deshalb einiges bei uns verändert. Eine erneute Bestätigung ist nicht nötig.

Liebe Grüße,
das MoH


_____________________


Storyline | Zeitstrahl | Tagesprophet
Der Clan: White Crows | Orden & Aurorenzentrale
Gesuche & Vergebenes | Zusatzinfos
Regelwerk | Support | Freunde?


22 Jahre ist der Sieg von Harry Potter und seinen treuesten Begleitern über Voldemort nun her. Normalität scheint in die Welt der Magier eingekehrt zu sein. Die Winkelgasse hat zu ihrem ansehnlichen Glanz zurück gefunden, Hogwarts wurde nach der Schlacht vollständig aufgebaut und wird heute von den zahlreichen Nachkömmlingen der Beteiligten besucht. So teilen sich nun die Kinder der großen Helden und die der ehemaligen Todesser die gleichen Klassenräume.

Das Jahr 2022: Wenige Wochen vor dem Ende des Schuljahres wird den Schülern der Tod Minerva McGonagall mitgeteilt. Ein dunkler Schatten scheint sich zäh und schwer wieder über Hogwarts zu legen. Auch über diese Grenzen hinaus durchläuft die Zaubererwelt erneut eine Veränderung: Auroren werden vermisst, Menschen sterben, das Treiben in der Nokturngasse nimmt zu, plötzlich stirbt eine Schülerin in Hogsmeade, die Anwendung Schwarzer Magie steigt. Kein Mensch glaubt an eine Rückkehr des Dunklen Lords, aber wer sonst sollte der Verursacher eines Geschehens sein, das die meisten Zauberer und Hexen bis ins Mark erschüttert? Welche dunkle Macht schleicht sich in Großbritannien ein? Oder bilden wir uns das alles nur ein?



Do you remember when we forgot
how to smile at each other
to believe that the other
want only whats good for you



Hast du dich schon mal gefragt, was aus unseren vergangenen Verlierern, aus all den Todessern und übrigen zwielichtigen Gestalten geworden ist? Sie sind zerstreut über das Land und unzähligen von ihnen konnten die Straftaten und Morde nicht nachgewiesen werden, die sie einst begangen haben. Sie leben ganz selbstverständlich zwischen dem neuen Glanz und dem Wiederaufbau – ja, so mancher hat sich an eben diesem sogar tatkräftig beteiligt. Aber was ist mit jenen, die alles verloren haben, die empfänglich sind für ein Denken, das dem des Dunklen Lords ähnlich war?

Darragh Ailbeart hat schwarzmagisch vernarrte Zauberer und Hexen unter sich versammelt. Dazu gehören nicht nur Todesser, sondern auch andere junge und alte Zauberer. Dem Anführer der White Crows scheint es gelungen zu sein, etwas in den Menschen anzusprechen, das sie heute beschäftigt: Warum wird das ganze Potential von Magie nicht ausgenutzt? Warum legt sich die Zauberergemeinschaft eigenhändig Grenzen in der Entwicklung neuer Magie? Und warum reagiert niemand auf die zurückgehenden Geburtenzahlen der Hexen und Zauberer?

Benjamin C. Boldwyn nimmt den Posten des Schulleiters ein. Als Stellvertreter wird im Darragh Ailbeart zur Seite gestellt. Ein im Ministerium gut angesehener irischer Mann. Was noch niemand ahnt: Man hat mit diesem Schritt den Anführer des Clans der White Crows, der für die Morde und Entführungen verantwortlich ist, freiwillig ins Schloss eingeladen. Und darüber hinaus hat er das Ministerium überzeugt, dass der Unterricht schwarzmagischer Zauberei ein wichtiger Schritt ist, um den Schülern sichtbar zu machen, auf welche Gefahren sie achten müssen. Die Wahrheit aber ist, dass Ailbeart sich der zunehmenden Macht des Clans bewusst ist und nun auch die Schüler von der ideologischen Richtigkeit überzeugen will.



Do you remember the scars I showed you
the stories I told you
how I always said forever
when you aksed me to stay true



Obwohl die Untersuchungen ergeben haben, dass der Tod der Schülerin Josephines Byfield in Hogsmeade offenbar tatsächlich keinen Zusammenhang zu den Entführungen und anderen Morden zeigt, sondern Ursache einer privaten Fehde ist, hat das Ministerium beschlossen, zu reagieren: Die Aktivität innerhalb der Aurorenzentrale hat unter Harry Potter zugenommen. Die Winkelgasse, das Ministerium und auch Hogwarts werden strenger über- und bewacht. Nur leider ahnt keiner, dass sich die Führung Hogwarts zwar kooperativ zeigt, aber dadurch in die meisten Schritte und Pläne der Auroren eingeweiht ist. Darüber hinaus herrscht Uneinigkeit und Missgunst unter den ehemaligen Auroren und den Mitgliedern des Ordens, die gezwungen sind, zusammen zu arbeiten. Wird diese neue, dunkle Macht diesmal also lang genug wachsen können, dass es am Ende zu spät ist, um die bisherige Ordnung der Zaubererwelt zu erhalten?



Do you remember?
I do remember.





SHORT FACTS

Wir sind ein Post-Potter RPG
» Wir spielen im Schuljahr 2022/23
» FSK 16 mit FSK 18 Area
» Prinzip der Szenentrennung
» Der Aufstieg des Clans ist zentrales Thema
» noch sehr viele Buchcharaktere zu vergeben
» Mindestpostinglänge: 600 Zeichen





© lyrics - Ane Brun - Do you remember


Nach oben Nach unten
bloody.council

Gast


BeitragThema: TVD - bitten nightmare | FSK 18   Sa Aug 16, 2014 10:31 am

Liebe Partner,
wir haben eine neue Storyline und haben durch den Zeitsprung einige Neuerungen in unsrem Board. Wir bitten euch daher, diese Neuerungen bei euch ebenfalls zu übernehmen. Vielen Dank! Eine Bestätigung oder Dergleichen ist nicht von Nöten. Einzig und alleine wäre es nett uns mittzuteilen, falls ihr aufgrund dieser Änderungen nicht mehr an einer Partnerschaft mit uns interessiert seid. Ansonsten weiterhin auf eine gute Parterschaft! Smile

Die besten Grüsse,
vom the bitten nightmare - Team







 


 


Der Mond färbte sich blutrot, die Erde stand still, verweilte für den Augenblick. Tief in ihrem Inneren erhob er sich, frei von allen Zwängen, formte er sich, konnte wachsen, ernährte sich von dem Moment, den Wesen, die ihm so nahe waren, verbunden mit ihm bis in alle Ewigkeit - den Darkons. Er war ihr Führer, war ihr Lebenssaft; sie warteten auf seine Ankunft. Bereit diese Welt zu erobern, forderte die Ursprungsrasse ihr Recht ein, wollte zurückkehren und den Wesen der Nacht zeigen, wer das Sagen hatte.



the bitten nightmare


Noch immer war in Mystic Falls keine Ruhe eingekehrt, noch immer kämpfte man mit dem Problemen der Zwischenwelt, Rassen, die erschaffen worden waren und Organisationen, welche sich weit entfernt von allen Regeln bewegten. Doch niemand erkannte die eigentlich Gefahr in dieser Welt, die Gefahr, welche Mxyin versuchte zu bannen, dabei scheiterte. Mit dem letzten, das ihm blieb, legte er all seine Überzeugungen in einen jungen Mann, band ihn an einen Schwur, der die Rettung dieser Welt und somit der Erde sein sollte, verbunden mit dem Mädchen, dessen Liebe sie einst zu dem werden lassen würde, was diese Welt brauchte - eine Einheit aus wahrer Liebe, geführt von dem Licht der Magie. Vereint durch alle Rassen, sollten sie die Front des Guten anführen und diese Welt vor dem Untergang bewahren. Doch wie bei jeder Bewegung, jeder Rettung sind es die Einzelnen, die letztlich entscheidend sind, ist es die Armee aus Soldaten, die sich anschließen und den Kampf mitzustreiten bereit sind, die Opfer bringen, trauern, hoffen, sich eine bessere Zukunft wünschen. Ob Doppelgänger, Vampire oder Werwölfe, die Zeiten sind gekommen, in denen Fehden und uralte Feindschaften beigelegt werden müssen, damit alle als Einheit fungieren können, um jeder Einzelne weiter in Freiheit leben kann.
Bekommt, dass diese Stadt hin? Niemand weiß es, doch es hat bereits begonnen, bereits jetzt formt sich die Armee, die die Macht an sich reißen will, die alles zerstören wird, was den Bewohnern von Mystic Falls lieb und teuer ist, die eine andere Welt erschaffen wird, eine Welt, in der Liebe, Glaube und Hoffnung keinen Platz mehr finden werden. Wenn der Widerstand scheitert, wenn die Wesen sich nicht verbünden und den Kampf gemeinsam bestehen, dann warten düstere Zeiten auf sie, Zeiten aus Dunkelheit, Qual und Tod.


Schon jetzt erheben sich die Darkons, huldigen ihren auferstandenen Anführer, Beliac, erweisen ihm ihre Loyalität. Einst waren sie nur Vampire, wurden sie durch die Verbundenheit zu ihm, die Blutgier, die ihnen eigen war, zu einer Rasse, welche der Sonne trotzte, welche sich von ihresgleichen ernährte, durch dieses Blut stärker wurde, mächtiger, dennoch nicht unverwundbar. Denn damals, vor Hunderten von Jahren,
reichte das Blut eines Wolfes aus, sie zu bändigen, sie zu beseitigen. Doch nun sind sie wiederauferstanden als eine Armee, angeführt von Beliac, der der Nacht entstieg, der der Sonne trotzte, der bösartiger, dunkler nicht sein konnte. Einst entstanden aus der Glut in der Mitte der Erde, erwacht er nun durch die Magie einer Urhexe, einem Wirt und gestärkt durch das Blut dreier Doppelgängerin, welche unwissentlich seit diesem Tag mit ihm verbunden sind, seinem Ruf folgen müssen. Sie waren seine geheime Waffe, waren das, was er brauchte, um auf dieser Welt zu bestehen. Nur der Urhybrid hätte die Kraft, diese Verbindung zu stürzen. Durch Manipulation könnte er sie vor ihm schützen, wenn er es wüsste. Doch noch ist die Welt im Unklaren, nicht alarmiert, sehen sie nicht die Gefahr, welche sich unter ihnen abspielt.


Auf welcher Seite wirst du stehen?
Werden die Anführer zueinander finden, wird die Liebe erwachen und sie eine Front gegen das Böse bilden können?
Den Geist und den Körper des Hexers Silas nutzend, erwachte Beliac durch Moanas Zauber, wartet seitdem darauf, sich zu zeigen, zuzuschlagen, seine Macht zu vergrößern. Die Stadt New Orleans zu erobern, ist einer seiner ersten Schritte, ein erstes Zeichen, seiner Macht und der Schlagkraft seiner Armee aus Darkons. New Orleans als seine neue Heimat nutzend, befielt er den Darkons Streifzüge in die Umgebung zu unternehmen, zu rauben, zu töten und zu erobern, mit dem einzigen Ziel immer stärker zu werden, mächtiger, um schließlich den Moment zu erreichen, um endgültig zuzuschlagen und sich alles Untertan zu machen.

you should better know

# Wir sind ein Vampire Diaries / The Originals Board das in Mystic Falls und New Orleans im Jahre 2011 spielt.
# Die Anmeldung ist ab 18+ möglich.
# Akzeptiert werden nur Charakter aus der Serie nicht aus den Büchern. Erfundene sind jedoch immer gerne gesehen.
# Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und schreiben in der dritten Person
# Eine Postlänge von mindestens 1.500 Zeichen wird voraus gesetzt, mehr ist natürlich immer erlaubt.
# Jeder Vampir erhält eine besondere Fähigkeit.
# Wir setzen fünf Monate nach der vierten Staffel von VD an und der Pilotfolge von The Originals an.
GRAFIKEN GEFUNDEN AUF pixabay (sind lizenzfrei)

 


Nach oben Nach unten
Fiona Hay

Gast


BeitragThema: fading letters (Änderung)   So Aug 17, 2014 8:28 am

Hallo liebes Clouds!
Wir haben eine Änderung hinsichtlich unserer Vorstellung gemacht, und bitten euch, jene anzupassen, soweit sie euer Design nicht überzieht!
Code:
<center><IFRAME style="WIDTH: 512px; HEIGHT: 650px" SRC="http://fadingletters.forumieren.com/h2-storyline" frameborder="0"></IFRAME></center>

Liebe Grüße,
das fading letters-Team.
<3
Nach oben Nach unten
bloody.council

Gast


BeitragThema: TVD - bitten nightmare | FSK 18   So Aug 17, 2014 11:44 am

[align=center][/align]
[align=center]THE BITTEN NIGHTMARE - HIER KLICKEN[/align]

Liebe User und liebe Partner,

heute feiern wir Geburtstag. Wir sagen DANKE für Eure Treue und Euer Vertrauen und hoffen, dass ihr uns noch sehr, sehr lange erhalten bleibt.
Heute steht alles im Sinne der Freude und des Feierns, warum wir einen Gastplot eingerichtet haben, wo unsere Gäste mit unseren Usern zusammen eine berauschende Party feiern dürfen.
Ihr liest richtig, Gästen ist es erlaubt, heute hier mit uns zu posten. Also nicht schüchtern sein, sondern einfach in die Tasten hauen und Spaß haben.

Wie es bei einer Party eben so ist, gibt es keine Regeln, außer trinken, tanzen und Spaß haben. Alles, was auf dieser Party passiert, ist unwichtig für unser Inplay. Was heißt das für unsere User? Ihr wolltet immer schon mal ein wenig rumknutschen mit Katherine? Na, nun habt Ihr die Möglichkeit dazu. Wollt alte Pairings einen alten Tanz gönnen? Dann lasst es krachen. Oder wollt Ihr einfach mit unseren Gästen einen One Night Stand wagen? Alles ist heute Abend erlaubt. Sobald die Glocke um Mitternacht ertönt, ist der Zauber vorbei und Euer alltägliches Charaleben beginnt wieder.

Also, liebe Gäste, nehmt Teil an unserem Aschenputtelplot und seid für einen Abend Teil unserer Gemeinschaft. Wer weiß, vielleicht findet Ihr ja jemanden für's Leben Smile

LG
the bitten Nightmare - Team
Nach oben Nach unten
chb

Gast


BeitragThema: Re: Grüße & Änderungen   Fr Sep 05, 2014 9:03 am

Hallo liebes Partnerforum!

Da wir in unserem Forum einige Umstrukturierungen durchgeführt haben und wir jetzt mit Szenentrennung anstatt mit Ortstrennung spielen, möchten wir euch gerne unsere erneuerten Daten hier lassen. Eine erneute Bestätigung ist nicht notwendig.

Weiterhin auf eine gute Partnerschaft! (:

Liebe Grüße,
das Team vom it's just begun







Schon die alten Griechen wussten von der Existenz der olympischen Götter und ihrer Helden. Doch obwohl sowohl das damalige Volk als auch ihre Kultur langsam in Vergessenheit gerieten und aus Geschichte alte Mythologie wurde, haben die Götter die Menschheit nie gänzlich verlassen. Während der letzten Jahrhunderte – ja, Jahrtausende – sind die Götter immer mit dem aktuellen westlichen Machtzentrum mit gewandert, weswegen sich der Olymp, der Sitz der Götter, nun über keiner geringeren Stadt als New York City befindet.
Und wie schon im antiken Griechenland, fühlen sich Götter immer noch zu den Menschen hingezogen und haben in (mehr oder weniger) seltenen Fällen sogar Kinder mit ihnen, die „Halbgötter“ oder „Demigötter“ genannt werden.

Doch das Leben eines Halbgottes klingt schöner als es eigentlich ist. Denn je wichtiger und stärker das göttliche Elternteil ist, desto eher kann man mit Monstern rechnen, die einem das Leben manchmal sogar fast täglich erschweren.
Was jedoch als Aufheiterung dienen kann? – Gewiss eines: Nämlich das Camp Half-Blood!

Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um ein Camp für Halbgötter, das letztere jeden Sommer besuchen können bis sie 21 sind. Wenn sie möchten, können sie sogar das ganze Jahr über dort bleiben. Während ihres Aufenthalts bietet sich für Demigötter sogar die Möglichkeit, viele verschiedene Fächer und Kurse zu besuchen, wobei allerdings gewiss das Spiel „Eroberung der Flagge“, der größte Hit unter den Jugendlichen ist.

Hervorzuheben wäre allerdings, dass es aus dieser Masse an Halbgöttern nur sehr, sehr wenige Kinder der Großen Drei (Zeus, Poseidon und Hades) gibt, was daran liegt, dass Zeus vor vielen Jahren das Gesetz erlassen hat, dass diese Drei eigentlich überhaupt keine Kinder mit Sterblichen haben dürfen, da ihre Nachfahren meistens überaus begabt sind. – Nun, da sich nicht einmal der Verfasser selbst an sein eigenes Gesetz halten konnte, zeugt davon, wie ernst es in der Realität genommen wird. (Doch sich deswegen mit Zeus Späße zu erlauben und ihn darauf hinzuweisen, sei einem dennoch nicht geraten, wenn man nicht als frittiertes Pommes enden möchte.)



Unser Forum spielt  – wie der Name schon sagt – in der von Rick Riordan erfundenen Welt aus seinen jeweiligen Pentalogien „Percy Jackson“ bzw. „Helden des Olymp“. Wir haben gerade Sommer 2013, doch obwohl wir in eben genannter Welt spielen, gibt es bei uns keine Buchcharaktere. Dennoch basiert der derzeitige Stand des Camps auf den Ereignissen aus den fünf Büchern von Percy Jackson. Bei uns jedoch geschahen all diese Ereignisse ca. 100 Jahre zuvor, weswegen Percy und seine Freunde logischerweise nicht mehr am Leben sind, aber seine Errungenschaften (wie das Erbauen von Hütten der Nebengötter im Camp) gelten nach wie vor auch bei uns.

Da „Helden des Olymp“ etwas weniger bekannt ist, distanzieren wir uns von den Handlungen in diesen Büchern insofern, dass diese nicht vor ca. 100 Jahren passiert sind. Allerdings gilt das nicht für allgemeine Tatsachen und zusätzliches Wissen zur Welt der Götter (also sozusagen „Bonusmaterial“ aus „Helden des Olymp“, das aber noch nicht in „Percy Jackson“ vorkam, dort jedoch eigentlich auch gegolten hätte (ausgenommen bestimmte Charaktere betreffend wie Hylla, Königin der Amazonen)).
Wir schreiben also unsere eigene Geschichte in dieser Welt.







Forum || Regeln || Plot & Informationen
Wichtige Listen || Gesuche || Partner || Quellen


Nach oben Nach unten
Periculum

Gast


BeitragThema: Periculum feiert 1. Geburtstag   Sa Sep 13, 2014 5:59 am









DAS PERICULUM WIRD 1 JAHR ALT!
Kaum zu glauben aber wahr: Genau heute vor einem Jahr haben wir die Türen geöffnet!
365 Tage, die wir mit euch allen verbringen durften und in denen tolle Leute zu uns gestoßen sind. Wir haben eine Zeit voller lustiger Spiele, interessanter Diskussionen und natürlich spannender Posts mit allem was dazu gehört hinter uns: Streit, Liebe, Freundschaft, Hass, Verrat und einem ungeklärten Tod.

Das alles möchten wir mit euch feiern! <3



Als kleines Geburtstagsspecial bieten wir unseren Postingmarathon an:
  • Einen Abend voller Kurzpostings
  • Fester Termin, der vorher abgestimmt wird
  • Jeder kann mitmachen und sich so Hauspunkte verdienen
  • Das Thema ist passenderweise die Geburtstagsparty der Scamander Zwillinge!

ZUM FORUM | GESUCHE | REGELN | LISTEN


are you afraid of the darkness?

Nach oben Nach unten
VERZAUBERT TEAM

Gast


BeitragThema: NEUERÖFFNUNG VERZAUBERT   Fr Sep 19, 2014 7:20 am

Hallo ihr Lieben Wink

Unser Board hat am 21. September eine kleine Neueröffnung mit folgender Storyline. Wir würden uns freuen, wenn wer vorbei schauen würde Smile

Liebe Grüße,
VERZAUBERT






VERZAUBERT - AUCH JAHRE SPÄTER


[align=justify] Tagesprohet: Erste Zaubereiuniversität eröffnet zu Ehren Albus Dumbledores
„Am 8. August 2020 wurde in Hogsmeade die St. Albus Universität für magische Fähigkeiten und Vertiefungen eröffnet. Benannt nach dem ehemaligen Hogwartsschulleiter Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore (mehr Informationen siehe Potrait Albus Dumbledore Seite 6), der an diesem Tag seinen 140. Geburtstag gefeiert hätte und sich Zeit seines Lebens für eine magische Universität einsetzte, zog die Uni schon am ersten Wochenende viele wissbegierige Hexen und Zauberer, sowie Professoren und Ministeriumsmitglieder an.

Dass England mit der Hogwartschule für Hexerei und Zauberei eine der besten magischen Ausbildungsstätten der ganzen Welt sein Eigen nenne kann, ist kein Geheimnis. Was die jungen Hexen und Zauberer allerdings nach ihrem Abschluss machen sollten war zu Weilen eine noch eher ungewisse Angelegenheit. Bis jetzt. Denn England eröffnete 2020, was andere europäische Länder schon seit vielen Jahrhunderten als normal ansehen: die erste Universität für Magier. Die St. Albus Universität soll somit dem Beispiel von jenen in Bologna (existiert seit 1088 neben seinem muggelischen Counterpart in Italien) Prag, Wien und vielen anderen folgen und seinen Schülern eine weitere Hilfestellung in Richtung einer erfolgreichen Zukunft in der Zaubererwelt geben.

Bereits am 8. August wurde die Uni von Zaubereiminister Edward J. Wasserstein und der Abgeordneten der Abteilung für Magisches Bildungswesen Clarissa Tamblyn eröffnet. Gleichzeitig wurden auch die anzubietenden Fächer und Professoren vorgestellt, und zu einem ersten Tag der offenen Türe gebeten. Viele Jugendliche kamen dieser Einladung schon am ersten Wochenende nach und zeigten sich erfreut über die viele unterschiedlichen Fächer unter denen es zu wählen gilt. Interessant sind hier beispielsweise die Fächer Zauberstab- und Besenkunde, die neben den weiter verbreiteten Kursen wie Zaubertrankwissenschaften und magisches Recht, zum ersten Mal in einer Universität angeboten werden. Die komplette Liste der Studiengänge an der St. Albus Universität ist auf Seite 14 nachzulesen.

Mit 1. September wird die Universität dann gleichzeitig mit der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei den Unterricht beginnen. Bleibt nur zu hoffen, dass der Name Albus Dumbledores der Universität einen ähnlich guten und sicheren Ruf einbringen wird, wie er es Jahre zuvor für die Schule getan hat…“

Es fiel schwer den Tagespropheten nicht einfach in einen Papierball zusammen zu knüllen und ihn in Flammen aufgehen zu lassen. „Das ist doch wirklich nicht zu glauben!“, wütend schüttelte Isla ihre braunen Locken. Als Tochter Clarissa Tamblyns empfand sie es fast als persönliche Beleidigung, dass das Ministerium so dumm und scheinbar blind vorging. Natürlich war eine Universität etwas Tolles und Isla selbst hatte sich gefreut als ihre Mutter zum ersten Mal davon gesprochen hatte. Doch seither hatten sich so viele Dinge geändert. Hogwarts war wieder und wieder zur Zielscheibe von Todesser-Angriffen geworden („Sicherer Ruf, von wegen!“), Eltern hatten ihre Kinder von der Schule genommen und viele hatten schwere Verletzungen erlitten. Und trotzdem eine Uni bauen? Den Todessern ein weiteres Ziel geben? Nein, sie konnte es einfach nicht glauben.

Und Isla war auch nicht die einzige, die in diesem Augenblick mit fassungslosem Gesicht die Zeitung abgelegt hatte. Viele hundert Kilometer von der jungen Hexe entfernt hatte ein Mann Selbiges getan. Er jedoch erholte sich schnell von einem kurzen Moment des Schocks und brach dann in lautes, gehässiges Gelächter aus. Wie es schien könnten er und seine treuen Gefolgsleute bald zwei Fliegen mit einer Klatsche erschlagen – selten hatte er sich über die Tagesnachrichten so gefreut … .[/align]

Eckpunkte
[align=left]
[/align]


Nach oben Nach unten
Victoire Weasley

Gast


BeitragThema: OBLIVIATE. | ÄNDERUNG   Mo Sep 29, 2014 8:49 am

Nachdem uns das Sommerloch auch etwas erwischt hat, haben wir unser Forum einem kleinen Herbstputz unterzogen. Jetzt erstrahlt es mit einem neuen Design und einer überarbeiteten Storyline.
Eine erneute Bestätigung ist nicht nötig.
Liebe Grüße,
das Team aus dem Obliviate. Smile

____________




OBLIVIATE.

Die Schlacht um Hogwarts brachte Kummer und Schmerz, Jubel und Glück. Doch mit dem Ende des Kriegs kamen unvorhergesehene Komplikationen mit sich: die Muggel erfuhren von der magischen Welt und nichts hätte dies verhindern können. Trotz des besiegten dunklen Lords und einer gewonnen Schlacht, konnten selbst vergessliche Muggel die Tatsache nicht länger ignorieren, dass es da eine Welt ganz ähnlich und doch anders der ihrer existierte. Die Köpfe der Ministeriumsmitarbeiter rauchten vor Anstrengungen bezüglich dieses nicht gerade geringfügigen Problems. Der kürzlich gewählte Zaubereiminister Kingsley Shacklebolt war sich sicher, dass man es niemals schaffen würde die Gedächtnisse so vieler Muggel zu bereinigen. Ein einfaches Obliviate kam nicht mehr in Frage. Er wusste, dass diese neue Zeit, die angebrochen war, sicherlich nicht einfach werden würde. Trotzdem glaubte er an das Gute in jeder Hexe, jedem Zauberer und jedem Muggel und setzte auf die Toleranz eines jeden Lebewesen. Die unsichtbare Trennung zwischen der magischen und der Muggelwelt war aufgehoben. Es existierten nicht länger Geheimhaltungs- und Verschleiherungszauber. Natürlich gab es auf jeder Seite Gruppierungen, die sich gegen diese Blutvermischung wehrten und eine klare Trennung anstrebten. Andere Hexen und Zauberer fanden sich nur schwer mit dem Reichtum an Technologie der Muggel ab.
Doch sowohl die Regierung der Muggel als auch das Zaubereiministerium standen nun vor einem organisatorischem Problem, denn dadurch, dass diese Welten so lange voneinander getrennt existiert hatten, stellte sich die Kommunikation zwischen den Behörden komplizierter als erwartet dar. Und so wurde beschlossen eine Abteilung zu gründen, die sich nur damit beschäftigte. Die VKPA, Vermittlungs und Konflikts Preventions Abteilung, war die erste politisch aktive Behörde, die sowohl von Muggeln als auch von Magiern betreut wurde. Anfangs gab es geteilte Meinungen über die VKPA. Man brachte ihr von beiden Seiten aus Misstrauen entgegen. Doch heute ist die Behörde ein wichtiger Bestandteil des Alltags und ein erstklassiger Arbeitgeber.
Die Behörden funktionierten, die Zusammenarbeit zwischen dem Zauberministerium und dem Ministerium der Muggel klappte und es war so, als wäre eine friedliche Koexistenz geschaffen worden. Doch was nur wenige eingeweihte Personen wussten, war, dass es nicht nur in der Bevölkerung Gruppierungen gab, die sich gegen diese Koexistenz stellten, sondern auch die jeweiligen Regierungen daran arbeiteten eine erneute Grenze zu errichten. Das Zaubereiministerium war sich sicher, dass dies nur gelingen würde, wenn man etwas anderes, etwas Neues finden würde, dass die Grenze auf Dauer aufrecht erhalten würde. So arbeitete die Mysteriumsabteilung im Geheimen an einem Weg um einen endgültigen Schleier zu errichten. Doch nicht nur die Magier sehnten sich nach einer Veränderung: Es gab auch Menschen unter den Muggeln, die dieses Ziel anstrebten. Viele fühlten sich von der Macht der magisch Begabten bedroht und wollten genauere und vor allem strengere Regelungen, was zu vermehrtem öffentlichen Widerstand führte. Die an die Reinheit des Blutes glaubenden Todesser predigen nichts anderes und überfallen nach wie vor unschuldige Muggelsiedlungen. Trotz zahlreicher Auroren ist es dem Ministerium bisher nicht gelungen die Identitäten der Todesser aufzudecken und diesem Treiben Einhalt zu gebieten. Sie nutzen jede Möglichkeit um ihre Macht zur Schau zu stellen, zu unterstreichen, dass sie diese Blutsvermischung nicht einfach auf sich sitzen lassen werden!
Auch bei der Quidditch-Weltmeisterschaft war es nicht anders. Es sollte ein friedliches Event werden, Muggel sowieso Zauberer waren eingeladen und es wurde sogar zum ersten Mal im Fernsehen der Muggel übertragen, doch die Todesser hatten etwas Großes geplant. Sie haben einen riesigen Drachen auf das Gelände losgelassen, welcher für ungeahntes Chaos sorgte. Nicht nur Muggel verloren ihr Leben, auch Zauberer wurden verletzt, getötet und schockiert. Doch die Todesser haben das geschafft, was sie sich erhofft hatten - sie haben auf sich aufmerksam gemacht. Sie haben gezeigt, dass sie sich noch lange nicht vollends zurück ziehen. Außerdem haben sie es geschafft, dass diese Weltmeisterschaft niemals mehr in Vergessenheit geraten wird...

# OBLIVIATE. # GESUCHE. # PLOT. #


Nach oben Nach unten
Rumtreiber

Gast


BeitragThema: The Dreams of Hogwarts   Di Sep 30, 2014 7:25 am

Liebes Partnerforum.
Wir sind umgezogen und haben einen Softwarewechsel vollzogen, daher würden wir uns freuen, wenn ihr unsere Anfrage erneut besttätigen würdet.
LG das Team von Dreams of Hogwarts

FORUMGESETZELISTENGESUCHEWANNA BE?


VOR VIELEN JAHREN


"Avada Kedavra!" Grünes Licht leuchtete auf, und der Junge in der Wiege war Tod. Mit einem kalten gehässigen Lachen verschwand der Zauberer wieder. Erst Stunden später stehen Freunde der Opfer im Haus und Trauern um die Toten, besonders den Jungen, Harry Potter.

2013



"...Als der Hogwarts Express am Gleis hielt, halte ein lautes Quietschen durch den Bahnhof und viel Dampf stieg in die Luft. Du konntest es kaum fassen, das Jahr 2013 war angebrochen und ein neues Jahr würde in Hogwarts beginnen. Alles kam vor wie am ersten Tag und doch ist alles anders, als du denkst..."

Noch immer kämpfen Todesser und Phönixorden gegeneinander. Doch keine Seite kann wirklich einen Vorteil erzielen. In Hogwarts geht derweil der Unterricht voran, als ob nichts passieren würde. Auch wenn Personen verschwinden und getötet werden, innerhalb der Schlossmauern ist es Dank Albus Dumbledore immer noch sicher. Und doch stehen der Schule große Ereignisse bevor, denn das Trimagische Turnier wurde erneut ins Leben gerufen.

Gehörst du zu den Mutigen, die sich trauen, am Turnier teilzunehmen, oder bist du einfach nur ein Mitgereister, der seinen Champion anfeuern will? Es ist an der Zeit dein Kapitel in Hogwarts zu schreiben. Sei bereit und folge deinem Herzen zu deinen tiefsten Träumen und Wünschen.





SHORT FACTS

- Wir spielen im Jahr 2013.
- Harry Potter hat den Anschlag an Halloween nach seinem ersten Geburtstag nicht überlebt.
- Spielbar sind frei erfundene Charaktere. Sowie einige Buchcharaktere, die nicht unbedingt ihrem ursprünglichen Job nachgehen müssen.
- Es sind Schüler von der 1. Klasse an spielbar, sowie Erwachsenen aller Jobrichtungen.
- Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.
- Das RPG ist Ü16 geratet.
- In Hogwarts findet das Trimagische Turnier statt.
- Unsere Mindestpostinglänge beträgt 8 Sätze.
- Wir haben den Unterricht ausgelagert und stellen ihn den Schülern frei.

Nach oben Nach unten
Council

Gast


BeitragThema: The Bitten Nightmare - Änderung   So Okt 05, 2014 7:13 am

Liebe Partner,

wir haben das Board neu aufgebaut, die Story komplett verändert und auch einen neuen Style.
Es wäre schön wenn ihr unsere Story übernehmen könntet und wir uns weiterhin auf eine gute Partnerschaft freuen können Very Happy
Eine erneute Bestätigung ist nicht nötig.

LG das "the bitten nightmare"-Team




(DIE BILDER IN DER STORYLINE SIND LIZENZFREI)




BOARD | WANTED | RULES | TAKEN FACES | TAKEN CAST | LEAP IN TIME
Nach oben Nach unten
Annie Cresta

Gast


BeitragThema: Re: Grüße & Änderungen   So Okt 12, 2014 12:09 pm



Heute feiert unser Board seinen

1. Geburtstag!


Aus diesem Grund möchten wir Danke sagen für all Jene, die uns seit einem Jahr die Treue gehalten und mit dafür gesorgt haben, dass dieses Board bestehen geblieben ist, aber auch allen Anderen, die sich bei uns eingefunden haben, um dieses Projekt zu etwas Besonderem zu machen! Wie vermutlich jedes Board haben auch wir Höhen und Tiefen durchlebt in den vergangenen 12 Monaten, aber in der kurzlebigen RPG Welt ist es durchaus keine Selbstverständlichkeit, dass wir heute noch hier sind! Wenn auch ihr ein Teil unserer Geschichte sein wollt und dabei helfen möchtet, dass unser schönes Board auch im nächsten Jahr viel Spaß und gute Posts zu bieten hat, dann kommt vorbei - wir freuen uns immer über Zuwachs!
Nach oben Nach unten
theobsession

Gast


BeitragThema: Re: Grüße & Änderungen   Fr Okt 24, 2014 10:26 pm

Nach oben Nach unten
Eden Dreyfus

Gast


BeitragThema: fading letters (Änderung)   So Okt 26, 2014 12:02 am

Hallihallo liebes Partnerboard!
Unser Forum ist umgezogen und dementsprechend haben wir eine neue Vorstellung. Eine erneute Bestätigung von Euch ist jedoch nicht nötig.
Liebe Grüße,
das fading letters-Team. <3

Wie rettet man Menschen, die nicht gerettet werden wollen?


IN DER SILVESTERNACHT KAM ES ERNEUT ZU BLUTIGEN ÜBERGRIFFEN DER INZWISCHEN WEITHIN BEKANNTEN RADIKALEN GRUPPIERUNG, DIE SICH SELBST DIE 'BRUDERSCHAFT DES ROTEN DRACHEN' NENNT. MIT DEM LEBEN BEZAHLEN MUSSTE DIE KRIEGSTRÄMEREIEN DER EXTREMISTEN GLÜCKLICHERWEISE NIEMAND, DOCH BISHER NICHT BESTÄTIGTEN BERICHTEN ZUFOLGE KAM ES ZU SCHWEREN VERLETZUNGEN UND SACHSCHÄDEN IN IMMENSER HÖHE.

ES IST NICHT MEHR RUHIG IN DER WELT DER ZAUBERER. SCHON LANGE BRODELT ES IM UNTERGRUND; UND DER FRIEDE, DEN MAN NACH DEM SIEG HARRY POTTERS ÜBER VOLDEMORT AM HORIZONT SEHEN KONNTE, WAR NIE MEHR ALS EINE ILLUSION; EIN TRICK NUR, WIE VON DEN MUGGELZAUBERERN, DIE SIE ALLE AUSLACHTEN. DIESES MAL SIND SIE SELBST DARAUF HEREINGEFALLEN. DENN SIE WOLLTEN JA FRIEDEN, WOLLTEN GLAUBEN, DASS PLÖTZLICH ALLES GUT WERDEN WÜRDE – NUR, DASS ES DAZU NIEMALS KOMMEN KONNTE.
DENN GEFASST WURDE NICHT EINMAL DIE HÄLFTE DER TODESSER – UND DER REST, DER EXISTIERTE WEITER, UNENTDECKT, ÜBER JAHRE. UND ES GIBT NIEMANDEN MEHR, DER SICH IHNEN IN DEN WEG STELLEN KÖNNTE. DENN NUN, WO HARRY POTTERS KINDER ZUR SCHULE GEHEN, HAT SICH DER ORDEN LÄNGST IN SEINE BESTANDTEILE AUFGELÖST, HAT DER ALLTAG WIEDER DIE HERRSCHAFT ÜBERNOMMEN. DIE POLITISCHE LINIE MAG OFFIZIELL EINE ANDERE SEIN – DOCH GEÄNDERT HAT SICH NICHTS.
MACHT IST NOCH IMMER MACHT UND NUR WENIGE VERSTEHEN, IN WELCHER GEFAHR SIE WIRKLICH SCHWEBEN.

UND DANN IST DA PLÖTZLICH EIN NEUER NAME, GEISTERT DURCH DIE STRASSEN – DIE BRUDERSCHAFT. DER TAGESPROPHET GREIFT DIE GERÜCHTE AUF, BERICHTET PLÖTZLICH ÜBER DIESE NEUE BEDROHUNG; ÜBER DIE JUNGEN MAGIER, DIE KINDERN AUFLAUERN, DIE AUS DEM SCHATTEN AGIEREN, UNERKANNT DURCH DIE STRASSEN LAUFEN UND GEFÄHRLICH SIN

DIE GEWALT SCHWAPPT ALLMÄHLICH AUS DER HAUPTSTADT IN DEN REST GROSSBRITANNIENS: AUCH EINEN TAG NACH DEN ÜBERGRIFFEN AN SILVESTER KOMMT DAS LAND NICHT ZUR RUHE. MILITANTE MITGLIEDER DER SOGENANNTEN 'BRUDERSCHAFT' GRIFFEN ZU DEN ZAUBERSTÄBEN UND VERWÜSTETEN IN LIVERPOOL MEHRERE WOHNGEGENDEN. NOCH IMMER SIND DIE ZAUBERER DES MINISTERIUMS MIT DEM LÖSCHEN DER ERINNERUNG UNSCHULDIGER MUGGEL BESCHÄFTIGT

DOCH SIND DIE DINGE WIRKLICH, WIE SIE SCHEINEN? ODER FÄLLT GANZ GROSSBRITANNIEN HEREIN AUF EINEN GESCHICKTEN SCHACHZUG DER WIEDERERSTARKTEN TODESSER?
IST AM ENDE NICHT DIE BRUDERSCHAFT DIE NEUE INKARNATION DES BÖSEN, SONDERN DER TAGESPROPHET; JENE ZEITUNG, DIE NACH DEM UMSTURZ VOR EINIGEN JAHREN IHRE POSITION HALTEN KONNTE UND NOCH IMMER DAS WICHTIGSTE MEDIUM FÜR ZAUBERERFAMILIEN IST? IST EBEN JENE ZEITUNG LÄNGST IN DEN HÄNDEN DER TODESSER, BERICHTET, WAS IMMER SIE LESEN WOLLEN?

Post-Potter RPG / FSK 16+ / Szenentrennung
Index

Nach oben Nach unten
Tale of Midnight

Gast


BeitragThema: Happy Halloween   Mi Okt 29, 2014 11:50 pm

Nach oben Nach unten
Hades

Gast


BeitragThema: IMMORTAL CALL (ehem. PROMETHEUSFUNKE)   Sa Nov 01, 2014 9:42 am

Liebes Partnerboard,

Das Prometheusfunke ist in den letzten Tagen nicht nur auf einen eigene Sever umgezogen, sondern hat auch seinen Namen zu Immortal Call gewechselt. Außerdem wurde die Storyline angepasst. Bitte tauscht unsere Daten aus. Eine Rückmeldung ist nicht nötige.

Liebe Grüße und weiterhin auf gute Partnerschaft






In der Antike galten die Götter einmal als die Herrscher über allem; als Lichtbringer, Beschützer und Verteidiger der menschlichen Rasse. Man erbaute ihnen zu Ehren Statuen, Tempel, lag ihnen Opfer dar, um sie Milde zu stimmen und spürte ihre Anwesenheit in jeglichen Dingen, denn überall waren sie vorhanden. Götter bestimmten das Leben, beeinflussten sogar die Politik. Im Leben der Griechen zu der Zeit von großen Menschen wie Caesar waren sie nicht wegzudenken.

    „Wusstest du, dass jedes Sternenbild da oben einmal ein Mensch war? Weil Zeus sie aber vor dem Hades bewahren wollte, schickte er sie dort hoch, um sie vor grausamen Qualen zu retten.“ „Oh, ich bitte dich. Du glaubst doch nicht etwa noch an den Quatsch, den man uns im Kindergarten erzählt hat, damit wir Angst haben vor Gewittern oder dunkeln Gestalten in der Hintergasse, oder?“


Doch Griechenland änderte sich über die Jahrtausende, die Menschen machten sich abhängig von Elektronikgeräten, ließen die Tempel der Götter verkommen und verloren ihren Glauben an Übermächtiges. Die Götter, die sie über Jahrhunderte begleiteten, vergaßen sie und führten sie damit in ihr Schicksal, in ihrem Unglauben immer schwächer zu werden. Der Mensch, den sie Untertan nannten, brauchten sie, um zu existieren und ihre volle Kraft auszuleben. Ohne sie sind sie halb ihrer Kräfte beraubt, weshalb die Götter beschlossen sich von den Menschen abzuwenden, und ihrem Dasein nur noch dem Olymp zu widmen, wenn auch einige sich dafür entschieden, ein Doppelleben unter den Menschen zu führen.

    „Nicht nur wir sind schwach geworden, sondern auch Zeus. Und du weißt, was das heißt.“ „Dass er nicht immer ganz bei Kräften sein wird, wenn er auf seinem feinen Thron sitzt.“ „Und dass er noch nicht mal die Kraft besitzen wird noch aufzuschreien und die Wachen zu alarmieren, wenn er von hinten attackiert wird.“


Nicht alle Götter wollen es sich bieten lassen, von den Menschen so fallen gelassen zu werden. Unwürdig sind sie, und sollen wieder wissen, auf welchen Platz sie gehören. Götter erheben sich, nicht nur gegen den Göttervater selbst, sondern gegen alles, was auf Erden lebt. Doch auch Titanen, die dem Tartaros nach Tausenden von Jahren entkamen, greifen mit ihren Dreck beschmierten Händen nach dem Thron des Olymps. Menschen, die durch Naturkatastrophen und Ereignisse unbeschreiblichem Ausmaßes darauf gelenkt werden, werden sich dem immer mehr bewusst, dass nicht sie es sind, die allein die Herrschaft über ihr Leben wollen und strecken sich dem Göttlichen weiter entgegen, als es dem Schutz des Olymps lieb wäre.

Wer die Macht will, der muss bereit sein weit zu gehen. Doch die Entschlossenheit mag nicht jeder haben. Unfaire Tricks, gefährliche Bündnisse und diffuse Packs mit den Gestalten der Unterwelt werden all das, was man bisher im Leben kannte, komplett umwerfen und die Welt zurück ins Chaos reißen.

IndexRulesWantedTaken
Nach oben Nach unten
MISGUIDEDGHOSTS

Gast


BeitragThema: 4 JAHRE MISGUIDED GHOSTS!   So Nov 30, 2014 11:10 pm



• misguided ghosts •

harry potter rpg | 1998 | fsk 16 + nc-17 area

Liebe Partner,

wir feiern heute unseren Geburtstag! Im Dezember 2011 öffnete das Misguided Ghosts seine Pforte, heute sind wir schon ganze vier Jahre alt.
Aus diesem Anlass möchten wir uns bei euch für eure zahlreiche Unterstützung bedanken! Euer Vertrauen und eure Partnerschaft sind uns wichtig, denn ohne gegenseitige Hilfe wären RPGs nicht das, was sie heute sind.
Wir freuen uns auf weitere Jahre der Zusammenarbeit mit euch und hinterlassen mit einem großen Knall ein dickes DANKE!

Euer Misguided Ghosts


ZUM FORUM REGELN PARTNER AVATARE GESUCHE

Nach oben Nach unten
MR. D

Gast


BeitragThema: Weihnachtsgrüße vom AGAINST ALL ODDS   Di Dez 23, 2014 9:33 am

Guten Tag, Helden und Nicht-Helden!

wir vom AGAINST ALL ODDS wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!



Weiterhin auf eine gute Partnerschaft!
Nach oben Nach unten
MISGUIDEDGHOSTS

Gast


BeitragThema: Weihnachtsgrüße vom MISGUIDED GHOSTS   Di Dez 23, 2014 11:50 am

Liebes Partnerforum,

wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Weiterhin auf eine gute Partnerschaft.




Euer Misguided Ghosts
Nach oben Nach unten
Merlin*

Gast


BeitragThema: Devil in Disguise (ehemals Lost in the Darkness)   Fr Jan 16, 2015 2:11 am

Hallo liebes Team,
aufgrund von Inaktivität ist unser Forum umgezogen und hat sich umbenannt. Wir sind nun nicht mehr unter dem Namen "Lost in the Darkness" sondern "Devil in Disguise" bekannt. Wir bitten euch unsere Daten auszutauschen und uns eine erneute Bestätigung zu senden, sofern ihr uns noch zu euren Partner aufnehmen wollt. ♥






devil in disguise

1976 - Das Zaubereiministerium befindet sich in heller Aufruhe, denn nachdem der Zaubereiminister nicht mehr darum herum kam den Rat darüber in Kenntnis zu setzen, was sich langsam aber sicher anbahnt. Der Jungauror und Überflieger Alastor Moody berichtete von sich häufenden Angriffen auf muggelstämmige Zauberer. Seinen Berichten zufolge wirkt es wie eine schematische Jagd ohne ein bestimmtes Ziel. Weder der Name noch der Status der entsprechenden Hexe oder des entsprechenden Zauberers zählt - allein der Blutstatus. Nachdem es zu einem Todesfall innerhalb des Rates kam, beschloss der Zaubereiminister die Sache so gut wie es ging zu vertuschen, um die magische Bevölkerung nicht zu beunruhigen. Dass nicht alle damit einverstanden sind, steht offen im Raum, doch es interessiert ihn nicht. Einige Auroren haben deshalb verlangt ein besonderes Auge auf mögliche Opfer zu werfen, insbesondere auf muggelstämmige Schüler. Albus Dumbledore wurde bereits über die Geschehnisse informiert, woraufhin er das Kollegium einweihte und den Vertrauensschülern strikt anwies auf die Sperrstunden zu achten, sodass kein Schüler gefährdet wird.

Die ahnungslosen Schüler spüren nicht einmal die Bedrohung, die auf allen Hexen und Zauberern lastet. Sie sind sowieso schon beschäftigt genug sich auf die Schule zu konzentrieren, einige wenige müssen sich vor den Streichen einer Gruppe aus Gryffindors in Acht nehmen, sofern sie nicht in der Ecke stehen und lauthals lachen.


• Wir sind ein Pre-Potter-Forum, welches zu Zeiten der Rumtreiber spielt (1976)
• Rating 16+
• Postingprinzip: Szenentrennung
• Mindestpostlänge: 400 Wörter


by infinity.of.sins @ TCP
Nach oben Nach unten
STOLEN

Gast


BeitragThema: the stolen colors   Do März 05, 2015 3:42 am

Liebes Partnerboard,
leider wurden die Bilder unserer Storyline mittlerweile gelöscht, sodass wir sie austauschen mussten. Jetzt haben wir sie auf unserem Server hochgeladen - es sollte also nicht noch einmal vorkommen Smile Wir wären euch sehr dankbar, wenn ihr die 'geänderte' Storyline nun also übernehmen könntet.
Weiterhin auf eine tolle Partnerschaft! <3

das Team des the stolen colors




unsere Welt ist erst dann verloren, wenn der letzte Atemzug gemacht, der letzte Zauber gesprochen und die letzte Schachfigur gefallen ist.

du-weisst-schon-wer ist zurück und er ist stärker als je zuvor

Die Jubelschreie der Einen waren die Tränen der Anderen. Es dauerte keine paar Stunden, bis sich die Zeilen in den Zeitungen überschlugen: Der dunkle Lord ist zurück! Erschienen direkt vor der Presse - vor der Presse und vor dem Zaubereiminister, Cornelius Fudge, der seine Rückkehr so verzweifelt zu leugnen versucht hatte. Vergebens. Die Welt kennt die Wahrheit; die erschreckende Wahrheit. Die DA und der Orden haben gekämpft. Die Todesser haben gekämpft. Dennoch sind Menschen gestorben, dem Wahnsinn verfallen und haben gelitten. Im Moment mag Stille eingekehrt sein, in den Gassen das Blut vom Regen fortgespült worden sein, die Schreie aus den Hallen des Ministeriums mögen verklungen sein, doch der Krieg hat gerade erst begonnen.

Die Prophezeiung ist zerstört, doch ihr Inhalt hat sich in ihre Gedächtnisse aller Anwesenden eingebrannt. Nur einer kann leben. Nur einer. Voldemort wird von Sekunde zu Sekunde stärker. Ein dichter Nebel zieht über das Land, Menschen beginnen spurlos zu verschwinden und nur Tage später tauchen ihre Leichen wieder auf, getötet auf eine Weise, die den Muggeln unverständlich bleibt. Doch selbst sie, die nicht-Magier dieser Zeit, fangen an, unter den Regimen vom Dunklen Lord zu leiden und die Dementoren zu spüren, die sich über ihre Seelen hermachen. Die Welt erzittert unter der andonnernden Kraft von Voldemorts Anhängern. Ihre einzige Hoffnung: Harry Potter, der Auserwählte. Harry Potter, der Junge, der lebt.

wie weit würdest du gehen, um dein leben zu retten?

''Es sind dunkle Zeiten, in denen wir leben!'', wiederholte Scott Watson zischend die Worte des Zaubereiministers, während er den Tresen wischte und dabei die Hälfte übersah. ''Dunkle, dunkle Zeiten.'' Andrew Hancock, dessen blondes Haar in Strähnen in seinem Gesicht hing, nickte knapp und kippte sich sein Butterbier herunter. ''Er ist zurück, Hancock. Zurück!'' Andrew stellte den leeren Bierkrug mit einem Donnern vor sich auf die frisch gewischte Fläche. ''Das Ministerium, die Zeitungen, die spielen doch alle verrückt! Total verrückt! Vielleicht sollten wir uns denen anschließen. Nur um auf der richtigen Seite zu sein.'' Schweißperlen bildeten sich auf Scotts Stirn. Mit zitternden Händen tupfte er sie sich mit dem Putztuch ab. ''Meine Frau. Meine Kinder.'', murmelte der Wirt weiter und gab ein grunzendes Geräusch von sich, was wirklich nur im Entferntesten an ein Schluchzen erinnerte.

''Noch eins?'', fragte er schließlich, als er sich wieder ein wenig beruhigt hatte. In seinem bauschigen Bart hingen noch ein paar der Tränen, die er geweint hatte. Doch dann, wie aus dem Nichts, ein Lichtblitz. Grün wie das Gift einer Schlange. Scott stürzte augenblicklich zu Boden, wo er mit weit aufgerissenen, entsetzten Augen in die Luft starrte. Regungslos legte Andrew seinen Zauberstab, den er gerade noch gezückt hatte, vor sich auf den Tresen. Seine Hände zitterten. Er hatte einen Freund umgebracht, einen guten Freund. Einen liebenden Vater, einen treuen Wirt und einen tapferen Mann. Wütend schlug er auf die Holzplatte der Fläche vor ihm. Ein Glas kippte um, dessen Inhalt auslief. Andrew stand auf, nahm seinen Mantel und verschwand. Die Glöckchen an der Tür klingelten. Nun, vollkommene Stille.

würdest du opfer bringen? über leichen gehen?

Die Welt der Zauberei ist dunkler als je zuvor. Voldemort kehrt zurück mit Armeen von Anhängern. Cornelius Fudge musste seinen Posten abgeben und die Schüler und Schülerinnen von Hogwarts sehen ihre einzigen Hoffnungen in einer besseren, farbenfrohen Welt, die ihnen nur der Auserwählte bringen kann. Ein Jahr voller Emotionen, Verlusten und Geheimnissen steht einem jeden bevor. Ein Jahr, das sie nie wieder vergessen sollen. Der Dunkle Lord zerreißt Familien, tötet und quält Menschen und er hat einen Schüler auserkoren, der ihm dabei helfen soll. Draco Malfoy und einige andere Slytherins sind dabei Dumbledore zu stürzen. Immer mehr Schüler, nicht nur Slytherins, schlagen sich auf die dunkle Seite, erlernen die dunklen Künste in der neu gegründeten Gruppe 'Toujours pur'.
Irgendwo in einem Pub legt vielleicht gerade jetzt ein Mann, beim Kartenspiel, ein Ass auf den Tisch. Einen Joker, der in einem Spiel ohne Regeln keine Bedeutung mehr hat. Die Zukunft muss noch geschrieben werden. Nichts ist jemals sicher.

Wem kannst du wirklich vertrauen? Auf welcher Seite kämpfst du? Die Welt hat ihre Farben verloren. Liebe wurde ausgetauscht gegen Hass, ein fröhliches gelb von einem bitterem grau ersetzt und ein Kuss durch einen Faustschlag. Man gab uns ein Leben, einen Zauberstab und eine Seele. Doch am Ende sind wir es allein, die darüber entscheiden können. Welche Entscheidung triffst du? The Stolen Colors - And the world will be drab and cold.


•••

•••
•••
•••
•••

•••
•••
•••
•••
Wir sind ein Harrry Potter-Ära RPG, welches sich nach den Büchern richtet, diese aber nicht nachspielt. Gemeinsam schreiben wir unsere eigene Geschichte.
Mindestpostinglänge: 1000 Zeichen
Rating: FSK14. Zusätzlich bieten wir einen Ü16&18-Bereich für die Älteren.
Unser RPG setzt im Jahr 1996/1997 an, dem 6. Schuljahr von Harry, Ron und Hermine.
Fiktive sowie Buchcharaktere sind erwünscht. Dies gilt nur für Buchcharaktere die in den Romanen von J.K. Rowling vorkommen und im 6. Band auch noch am Leben waren.
In Hogwarts hat sich eine Gegensatzgruppe zur DA nämlich die Toujours pour gebildet.
Posting: Es wird in der 3. Person Singular Präteritum geschrieben.
Wir spielen nach dem Prinzip der erweiterten Ortstrennung.
Unser Gästestyle ist weitestgehend anonym.


KURZE I N F O R M A T I O N E N

Das Stolen Colors existiert bereits seit dem 18.O4.2O11. Seit dem 5.08.2014 starten wir nach einem Umbau neu.
Der InGame-Zauber hat bereits begonnen. Wir warten auf dich!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Grüße & Änderungen   

Nach oben Nach unten
 

Grüße & Änderungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Broschüre: Überblick zu den Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. März 2015
» Liste der Namensänderungen
» Broschüre: Überblick zu den Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. März 2015
» SGB XII – Änderungen zum 1.1.2016
» Unterhaltsvorschuss Änderungen ab 2017

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kings Cross ::  ZUKÜNFTIGE-

1♀|2♂

4♀|4♂

4♀|2♂

2♀|2♂

0♀|1♂

0♀|1♂

0♀|0♂

0♀|0♂

0♀|0♂

0♀|1♂

0♀|0♂

1♀|0♂

1♀|0♂